Don Camillo Montmirail

Turm blick
Donnerstag, 31. Januar bis Sonntag 3. Februar 2019


Bewahrung und Führung 
Das Wort Gott kann gottlos, ohne lebendige Verbindung zu einem ins Selbst hineinrufenden Du, ausgesprochen werden. Dann wird Gott nicht Gott, und der Mensch bleibt in seinem alten Ich isoliert.“ 
Peter Schellenbaum

Es ist eine Chance, sich Zeit zu nehmen, um den Spuren Gottes im eigenen Leben nachzuspüren. Wo und wann blitzt etwas davon auf, dass da mehr ist als mein Ich? Wie und wohin begleitet mich das Wissen um Gottes Führung?   

Die Tage beinhalten gemeinsame Zeiten der Schweige-Meditation, Zeiten des Musikhörens, Singen, Impulse für das eigene Beten, die Möglichkeit von Begleitgesprächen und Zeit für Erholung. Wir dürfen uns an einen gedeckten Tisch setzen und die Stille auch bei den Mahlzeiten genießen. 

Leitung Barbara Schubert-Eugster, ökumenische Exerzitienleiterin, Berlin 
Marcellus Jany, Klavierbauer und Musiker, Berlin 
Georg Schubert, Projektleiter Stadtkloster Segen, Berlin

Anmeldung und Rückfragen an: barbara.schubert@ stadtklostersegen.de oder Telefon: 030 443 196 57
Unser Haus verfügt nur über 7 Zimmer, die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Sie erhalten eine Anmelde-Bestätigung. 

Kosten für Unterkunft, Verpflegung und Kursleitung im Einzelzimmer € 260.00 für Paare im DZ, € 450.00 Verpflegung und Kursleitung für Teilnehmende, die nicht im Stadtkloster wohnen € 150.00 Ermässigung nach Absprache

Hier finden Sie den Flyer