Don Camillo Montmirail

mondlandung

Gott entdecken
Kann man Glauben lernen?

Termine: Mittwoch 20. Februar 2019 / 6. März / 20. März / 3. April / 17. April
jeweils 19.30 Uhr.

Ein Kurs für Neugierige und Suchende, Gefundene, Sichere und Zweifelnde, kurz für alle, die an Fragen des Glaubens und Lebens interessiert sind und gerne mit anderen darüber ins Gespräch kommen möchten. 

Die Abende beginnen mit einem einfachen Abendessen um 19.30 Uhr. Ein kurzer Impuls leitet ins Thema ein, das in kleineren Gesprächsgruppen vertieft werden kann. Dabei ist es uns ein Anliegen, dass Ihre Fragen, Zweifel, Hoffnungen und Ängste Raum haben.

Veranstaltet von Pfarrerin Almut Bellmann, Evangelische Kirchengemeinde Prenzlauer Berg Nord und dem Stadtkloster Segen

 

Foto Die Prinzen3.jpg

Am 8. September 2019 gastieren die Prinzen im Stadtkloster Segen und unterstützen die Turmsanierung

Am Sonntag, 8. September 2019 um 18 Uhr wird die Popgruppe "Die Prinzen" ein Konzert in der Segenskirche geben, die seit 2007 das Projekt Stadtkloster Segen beherbergt. Ein Teil des Ticket-Erlöses wird der Restaurierung des maroden Glockenturmes zugutekommen.

Die Zuschauer erwartet im neuen Programm neben allen großen Hits der "Prinzen" im Akustik-Gewand auch bisher noch nicht dargebotenes Repertoire von Prinzen-CDs und als Reminiszenz an die bereits erwähnte Zeit in den Knabenchören oft auch mindestens ein klassisches, sakrales Werk. Durch die Einmaligkeit der 5 a-cappella-Stimmen, teilweise mit modernem Popsound gemischt und durch eine Vielzahl akustischer Instrumente unterstützt, wird ein Konzert der "Prinzen" zum unvergesslichen Erlebnis.

Das Konzert ist ausverkauft.

Die Pressemitteilung zum Konzert finden Sie hier.

Stadtkloster Segen
Schönhauser Allee 161, 10435 Berlin
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 030 44 03 77 39

Ein früher Frühling braucht einen baldigen Einstieg in die Stadtklostergartensaison. Darum möchte ich für Samstag, 30. März 2019 zur gemeinsamen Gartenarbeit im Stadtkloster einladen.

Es soll Laub geharkt, erstes Unkraut gezupft und Kompost verteilt werden. Es wird einfache Arbeiten und körperlich anstrengendere Aufgaben geben. Für alle wird sich eine passende Arbeit finden, dabei sollen Gebet und der Austausch untereinander nicht zu kurz kommen.

Tagesablauf:
10.00 Uhr  Morgengebet
10.20 Uhr  Arbeitseinheit I
13.00 Uhr  Mittagsgebet + Mittagessen
14.15 Uhr  Arbeitseinheit II
15.45 Uhr  Abschlussimpuls

Für Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung: Ulrike Albrecht Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Seit über 2.500 Jahren haben die Psalmen ihren Platz im Leben und Beten von Menschen. Auch im Stadtkloster Segen werden diese alten Gebetstexte tagein tagaus gesungen. Wir üben mit Ihnen ein, wie die Psalmen als gregorianischer Chorgesang zum Klang kommen.

Dazu sind Sie am Freitag, 5. April 2019 um 19.00 Uhr herzliche eingeladen.

Zum Schluss des Abends beten wir singend das liturgische Nachtgebet gegen 20.30 - 20.45 Uhr.

Eine Dokumentation zur Baugeschichte können Sie hier als pdf ansehen.

Die Mittel für die Sanierung kamen zum Teil von der Stadt Berlin, zum Teil von der Kirche. Einen sehr großen Anteil aber steuerten private DarlehesgeberInnen und SpenderInnen bei. Der Bericht ist darum auch ein herzlicher Dank an all die Freunde, die uns unterstützt haben.