Don Camillo Montmirail

Das Stadtkloster Segen lebt von seinen Einnahmen aus dem Gästehaus und von Spenden. Es erhält keine Kirchensteuermittel oder andere regelmäßige Zuwendungen von der Kirche oder vom Staat.

In der Corona-Zeit musste unser Gästehaus über viele Monate geschlossen bleiben. Das ist schade, weil damit schöne Begegnungen wegfielen. Es wirkt sich aber auch wirtschaftlich aus - die Einnahmen aus dem Gästehaus fehlen uns.

In den letzten Monaten haben wir unser Angebot „Offene Kirche" ausgeweitet: An mehreren Wochentagen ist die Kirche für einige Stunden geöffnet. Das bindet Ressourcen. Zudem haben wir für die Kirche eine Sitzbankheizung angeschafft, die nicht in Gänze über Fördermittel finanziert werden konnte.

Lange Rede, kurzer Sinn: Wir sind auf Ihre Spenden angewiesen. Als gemeinnütziger Verein stellen wir Ihnen gern eine Spendenbestätigung aus.

Don Camillo Stadtkloster e.V.
KD-Bank Dortmund
IBAN: DE65350601900000333000
BIC: GENODED1DKD

Bei Rückfragen wenden Sie sich gern an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 030 44 03 77 39.