Don Camillo Montmirail

Comic Treppenhaus.png

Trotz Corona: Stadtkloster saniert Treppenhäuser

Seit einigen Wochen werden im Stadtkloster Segenzwei historische Treppenhäuser saniert. Es ist sehr erfreulich, dass es uns trotz Corona dieses Jahr gelungen ist, die nötigen Fördermittel und Spenden zu bekommen. Das Bauprojekt kostet 130.000 Euro.

Wir haben fast alles zusammen, danke an alle, die mitgeholfen haben! Uns fehlen nur noch 1.000 Euro. Hoffentlich kommen die bis Weihnachten noch als Spenden.

Zu den Fördergebern gehören die Lotto-Stiftung, die Stiftung Preußisches Kulturerbe, das Landesdenkmalamt Berlin, sowie die Bundesregierung. Aufgrund der Pandemie mussten dieses Jahr die geplanten Benefizveranstaltungen wie etwa Konzerte oder ein Sponsorenlauf ausfallen. Ein eigens in der Segenskirche aufgenommenes Musik-Video des Ensembles „ad hoc“ hat im Internet vielen Freude gemacht und Spenden eingeworben.

Spenden:

Don Camillo Stadtkloster e.V.
KD-Bank Dortmund
IBAN:
DE65350601900000333000
BIC: GENODED1DKD

Unsere Treppenhäuser sind ins Alter gekommen

Treppenhaus-a-kl.jpg

Treppenhaus-b-kl.jpg

Das Stadtkloster Segen hat einen frisch sanierten Turm – nun geht es an die Treppenhäuser

Im Jahr 2019 konnte der Glockenturm des Stadtklosters Segen saniert werden. Vielen Dank an alle, die dafür gespendet haben!

Für 2020/21 hat sich der Stadtkloster-Konvent ein Bauprojekt vorgenommen, das zwar weniger spektakulär, aber ebenso notwendig ist wie die Turmsanierung: Die Erneuerung von zwei denkmalgeschützten Treppenhäusern und einen Umbau der dortigen WC-Anlage.

Das Projekt umfasst die denkmalschutzgerechte Sanierung von 200 Stufen samt Wänden, Decken, Geländern sowie die Erstellung eines ansprechenden stillen Örtchens...

Miteinander die Stufen erklimmen

Und wir sind Ihnen sehr dankbar, wenn wir erneut auf Sie zählen können! Die Sanierung wird mit ca. € 130.300 veranschlagt, der Gro
ßteil soll wiederum über Förder- und Stiftungsbeiträge generiert werden. Der Spendenbedarf liegt bei € 10.000.

Spenden: Don Camillo Stadtkloster e.V., Schönhauser Allee 161, 10435 Berlin,
KD-Bank Dortmund,
IBAN:
DE65350601900000333000,
BIC: GENODED1DKD